1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Der Landespräventionsrat im Freistaat Sachsen

Interessenbekundung des Bundesprogramms «Zusammenhalt durch Teilhabe» startet

Logo «Zusammenhalt durch Teilhabe»

Logo Z:T
(© Bundeszentrale für politische Bildung)

Vom 1. September bis spätestens 30. September 2014 können Interessenbekundungen für den Programmbereich 1 A «Auf- und Ausbau von Handlungskompetenzen zur Stärkung demokratischer Praxis im Bereich der Vereins- und Verbandsarbeit», in der Regiestelle «Zusammenhalt durch Teilhabe» eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Interessenbekundung und zum Verfahren sowie Formulare und Dokumente zum Download finden Sie auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung.

Aktionswochen gegen Antisemitismus - 2014

Logo Aktionswochen gegen Antisemitismus

Logo Aktionswochen gegen Antisemitismus
(© Amadeu Antonio Stiftung)

Die seit 2003 von der Amadeu Antonio Stiftung organisierten Aktionswochen finden Ende Oktober bis Mitte Dezember statt und sind die bundesweit größte Kampagne gegen Antisemitismus.Schwerpunkt der diesjährigen Aktionswochen ist die Thematisierung von Formen von aktuellem Antisemitismus. Teil der Aktionswochen können alle Veranstaltungen zum Thema Antisemitismus werden, die im Zeitraum 2014 stattfinden. Interessierte Initiativen und Einzelpersonen können sich daran mit Veranstaltungen unterschiedlichster Art beteiligen – von Vorträgen über Workshops, Stadtrundgängen, Ausstellungen bis hin zu Theater- und Gesangsaufführungen – der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt.  Die Amadeu Antonio Stiftung unterstützt die Initiativen bei der Ideenfindung, Realisierung und Durchführung der lokalen Veranstaltungen sowie mit breiter Öffentlichkeitsarbeit.

 

Weitere Informationen zu den Aktionswochen finden Sie auf den Internet-Seiten der Amadeu Antonio Stiftung

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2014 ist gestartet

Logo des Wettbewerbs

Wettbewerbslogo
(© BfDT)

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) schreibt nun bereits zum 14. Mal den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Einsendeschluss ist der 26. September 2014. Den Gewinnern winken attraktive Geldpreise und eine öffentliche Preisverleihung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sachsen startet Informationsportal zur Droge Crystal

Screenshot der Internetseite www.crystal.sachsen.de

www.crystal.sachsen.de
(© Freistaat Sachsen)

Am 12. August 2014 haben die Staatsminister und LPR-Vorstände Clauß und Ulbig das Informationsportal zur Droge Crystal freigeschaltet. Auf der Internetseite www.crystal.sachsen.de können Betroffene, Angehörige und Interessierte umfangreiche Informationen zu Wirkung, Hilfsangeboten und Beratung sowie Hilfe im Notfall abrufen. In einer Weiterführung der Internetseite ist eine Smartphone-App geplant.

Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern vom 12. August 2014

Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz vom 12. August 2014

Fachkraft für Kriminalprävention werden (Beccaria) – 2. Durchgang startet im September 2014

Beccaria-Programm

(© LPR Niedersachsen)

Jetzt anmelden!

Das 2013 erfolgreich angelaufene Beccaria-Qualifizierungsprogramm „Fachkraft für Kriminalprävention“ wird fortgesetzt. Wie funktioniert (Kriminal-)Prävention? Wie plane ich wirksame Projekte, wie führe ich sie durch und wie überprüfe ich sie? In der Fortbildung werden fachliche Standards für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der präventiven Arbeit gelernt. Das Beccaria-Programm findet in den vier Modulen Kriminologie, Kriminalprävention, Projektmanagement und Projektbegleitung statt, die jeweils zwei Wochenenden (Freitag und Samstag) umfassen. Nach Absolvierung aller vier Module erhält man das Zertifikat "Fachkraft für Kriminalprävention". Alle Fortbildungen finden im Seminarzentrum Gut Frohberg (www.gutfrohberg.de) zu folgenden Terminen statt:

Modul 1 – Kriminologie (Sylvette Hinz, Sven Hartenstein; Kriminologischer Dienst Sachsen)
5./6. September 2014 & 28./29. November 2014

Modul 2 – Kriminalprävention (Anja Herold-Beckmann; Geschäftsstelle Landespräventionsrat)
16./17. Januar 2015 & 27./28. Februar 2015

Modul 3 – Projektmanagement (Ricardo Glaser; Sozialwissenschaftliche Forschung und Beratung)
27./28. März 2015 & 24./25. April 2015

Modul 4 – Projektbegleitung (Ricardo Glaser, Sozialwissenschaftliche Forschung und Beratung)
5./6. Juni 2015 & 3./4. Juli 2015

Beginn der Fortbildung ist jeweils freitags um 13:30 Uhr, sie endet samstags um 16:30 Uhr. Die Seminargebühren belaufen sich auf 150,- Euro pro Modul. Die verbindliche Anmeldung erfolgt über den Anmeldebogen, der ausgefüllt per E-Mail (landespraeventionsrat@smi.sachsen.de), Fax (0351 564 3099) oder über den Postweg (Wilhelm-Buck-Straße 4, 01095 Dresden) eingereicht wird. Download hier: Anmeldebogen.

Für Fragen steht Ihnen Anja Herold-Beckmann (anja.herold-beckmann@smi.sachsen.de; 0351 564 3097) zur Verfügung.

Das Beccaria-Programm wurde vom Landespräventionsrat Niedersachsen entwickelt. Wir danken dem LPR Niedersachsen für die freundliche Kooperation und die Möglichkeit, das Programm seit 2013 auch in Sachsen anbieten zu können. Weitere Informationen: www.beccaria.de.

Marginalspalte


Logo Landespräventionsrat

2. LandesPräventionstag Sachsen 2014

Flyer Landespräventionstag 2014

Hilfetelefon Gewalt

Datenbank empfohlener Präventionsprogramme

Illustration zu "Grüne Liste Prävention"

    Kontakt:

    Geschäftsstelle des LPR

    • SymbolBesucheradresse:
      Wilhelm-Buck-Straße 4
      01097 Dresden
    • SymbolPostanschrift:
      Sächsisches Staatsministerium des Innern
      Landespräventionsrat
      01095 Dresden
    • SymbolTelefon:
      (+49) (0)351-5 64 30 90
    • SymbolTelefax:
      (+49) (0)351-5 64 30 99
    • SymbolE-Mail
    © Sächsisches Staatsministerium des Innern