11.01.2023

Beteiligungsworkshops

Bild zeigt einen Raum mit vielen Menschen von hinten oder der Seite welche an Tischen sitzen und an eine Leinwandschauen
Arbeitsgruppe des Beteiligungsworkshops »Prävention« 

Die Beteiligungsworkshops für die Fortschreibung des Landesaktionsplanes in Umsetzung der Istanbul-Konvention sind gestartet.

Beteiligungsworkshop »Prävention« am 11. Januar 2023

Die erste Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den Themen der Prävention, u.a. in Bildung, Sport oder auch in Gemeinschaftseinrichtungen. An den Workshops zur Ausgestaltung des künftigen Landesaktionsplanes zur Verhütung und Bekämpfung häuslicher und geschlechtsspezifischer Gewalt nehmen Personen aus verschiedenen Bereichen teil, sowohl von staatlicher und kommunaler Ebene, als auch von Nichtregierungsorganisationen.

Bild zeigt einen Raum mit vielen Menschen von hinten oder der Seite welche an Tischen sitzen und an eine Leinwandschauen
Arbeitsgruppe des Beteiligungsworkshops »Opferhilfe« 

Beteiligungsworkshop »Opferhilfe« am 12. Januar 2023

Eine Vielzahl von staatlichen, kommunalen und zivilgesellschaftlichen Teilnehmenden der zweiten Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Opferhilfe. Dazu zählen sowohl allgemeine Hilfsdienste, wie das Gesundheitssystem als solches oder die Sozialberatung, aber auch spezialisierte Hilfsdienste wie Traumaambulanzen oder Schutzeinrichtungen. Weiterhin werden heute schwerpunktmäßig auch die Themen Migration und Asyl behandelt, welche in der Istanbul-Konvention explizit genannt werden.

Informationen zu den weiteren Workshops sind dem Verweis zu entnehmen.

zurück zum Seitenanfang