Hauptinhalt

Beratung und Hilfe

Hilfe-Telefon Gewalt gegen Frauen

Logo Hulfetelefon

Hilfe-Telefon sexueller Missbrauch

Logo Hilfetelefon sexueller Missbrauch

Schutz und Beratung in Sachsen

Bild einer Sachsenkarte mit Hilfsangeboten bei Gewalt

Elterntelefon

Logo Elterntelefon

Kinder- und Jugendtelefon

Logo Kinder- und Jugendtelefon

TelefonSeelsorge

Logo Telefonseelsorge

Aussteighilfe hier

Vorderseite vom Flyer des Aussteigerprogramms

NEIN zur Radikalisierung

Telefonausschnitt Display mit Hilfenummer

Opfertelefon 116 006

Logo Weißer Ring

Hilfe bei Cybermobbing und Co

Logo Juuuport

Jugendnotmail

Logo Jugendnotmail

Familie in Not

Logo von Amt 24

nora – die offizielle Notruf-App der Bundesländer

logo der nora app © nora-app

Mit der App »nora« ist es möglich schnell und einfach Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste im Notfall zu erreichen. Aktuell funktioniert die App in Sachsen und 14 weiteren Bundesländern in Deutschland. In Berlin sind noch Abstimmungen erforderlich, bevor auch dort der App-Notruf angenommen wird. "nora" nutzt die Standort-Funktion eines Mobil-Geräts, um einen genauen Standort an die zuständige Einsatzleitstelle zu übermitteln. Über die App können außerdem Notrufe abgesetzt werden, ohne sprechen zu müssen. Das ermöglicht Menschen mit eingeschränkten Sprach- und Hörfähigkeiten den direkten Kontakt zu den Leitstellen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

WICHTIGER HINWEIS:

Das Interesse an der Notruf-App nora ist sehr groß!

Um die hohe Nachfrage verarbeiten zu können, sind Arbeiten an der Infrastruktur für das Notruf-System nötig geworden. Deshalb ist die App vorläufig nicht über die App Stores, sondern nur über den Support per E-Mail kontakt@nora-notruf.de  erhältlich.

Wenn Sie eine Sprach- oder Hörbeeinträchtigung haben und den Telefon-Notruf nicht nutzen können, wenden Sie sich über das Kontaktformular oder per E-Mail an den Support. Sie erhalten dann einen individuellen Zugang zur App.

Die App wird bald wieder im App-Store zur Verfügung stehen.

Die Bildrechte liegen bei den jeweiligen Institutionen, Ministerien bzw. Vereinen: von oben links: bafza, UBSKM, SMJusDEG, Nummer gegen Kummer e. V., TelefonSeelsorge, Aussteigerprogramm, BAMF, Weißer Ring e.V., Juuuport, Verbund für Kinder, Jugend und soziale Hilfen (KJSH), Freistaat Sachsen

zurück zum Seitenanfang