1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Landespräventionsrat Sachsen (LPR SN)

Sechster Beccaria-Qualifizierungsdurchgang erfolgreich beendet

Fünf Teilnehmerinnen und vier Teilnehmer des Beccaria-Qualifizierungsprogramms stehen unter einem Pavillion und halten ihre Zertifikate in die Kamera.

Neun von elf ausgebildeten Fachkräften für Kriminalprävention
(© LPR)

Am 15. Juni 2019 endete der sechste Beccaria-Qualifizierungsdurchgang und weitere elf Beccarianer erhielten ihre Zertifikate zur "Fachkraft für Kriminalprävention". In insgesamt vier Modulen an acht Wochenenden lernten sie kriminologische Ursachen und empirische Untersuchungen kritisch zu bewerten und wie der Ansatz der Kommunalen Prävention wirksam umgesetzt wird. Basierend auf diesem Wissen entwickelten sie abschließend Präventionsprojekte, deren Konzepte demnächst auf dieser Seite veröffentlicht werden können.

 

Das Beccaria-Qualifizierungsprogramm wird fortgesetzt: der siebte Durchgang startet am 23. August 2019, es sind noch wenige Plätze frei.

 

Erfolgreiches LPR-Laufteam bei der 11.Team-Challenge

Die Kolleginnen des LPR bei der Rewe Team-Challenge freudestrahlend mit Medaillien um den Hals auf dem Rasen des Stadions. Im Hintergrund sieht man weitere Teilnehmer sowie die Sitzreihen.

Das Team des LPR nach dem Zieleinlauf.
(© LPR)

Neue Staffel der Webvideo-Reihe "Jamal al-Khatib - Mein Weg" - ein Angebot zur Radikalisierungsprävention

Bild zeigt den Titel TAKFIR mit Umrandung. Es handelt sich um einen Ausschnitt aus dem Youtube-Film

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) lädt Sie herzlich dazu ein, sich die zweite Staffel der Webvideo-Reihe "Jamal al-Khatib – Mein Weg" anzusehen.
(© bpb)

Sie ist ab sofort unter www.bpb.de/jamal abrufbar.

"Ich will ein Buch schreiben, um andere Jugendliche davon abzuhalten, nach Syrien zu gehen und sich dem Islamischen Staat anzuschließen", so die Worte eines inhaftierten Jugendlichen im Gespräch mit einem Mitarbeiter von Turn – Verein für Gewalt- und Extremismusprävention vor wenigen Jahren. Nach seinem Ausstieg aus der jihadistischen Szene wollte er sich dafür einsetzen, andere Jugendliche davor zu bewahren, die gleichen Fehler zu machen, die er in der Vergangenheit begangen hatte. Die Webvideo-Serie ist in Zusammenarbeit mit Jugendlichen entstanden.

Ziel des Projekts ist es, bei der Zielgruppe Reflexionsprozesse und Diskussionen anzuregen über Themen wie Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, den Wunsch nach vermeintlich homogenen Gemeinschaften oder Autoritarismus. Über die Vermittlung alternativer Narrative zu jihadistischer Propaganda sollen Jugendliche im Umgang mit Konflikten, Kompromissen und Widersprüchen gestärkt und ihre Ambiguitätstoleranz gefördert werden.

Eine ausführliche Projektbeschreibung, die sich vor allem an Multiplikator/-innen aus der Sozialen Arbeit und der Jugendarbeit, der Wissenschaft oder dem schulischen Bereich richtet, finden Sie hier: www.bpb.de/jamal.

24. Deutscher Präventionstag in Berlin

Vertreter der Geschäftsstelle des LPR mit seinen Partnern von B3 und der TU Chemnitz.

v. l. n. r.: Prof. Udo Rudolph (TU C), Tina Hahnemann (TU C), Sven Forkert (LPR), Annett Meylan (TU C), Gabriele Wilde, Anja Herold-Beckmann (LPR), Mike Brendel (InstitutB3)
(© LPR)

Der Landespräventionsrat Sachsen (LPR SN) war auch beim 24. Deutschen Präventionstag (DPT24) am 20./21. Mai 2019 in Berlin präsent. Schwerpunktthema in diesem Jahr: „Prävention & Demokratieförderung“.

Besonderes Interesse zeigten die Besucher an der Etablierung der Landesstrategie „Allianz Sichere Sächsische Kommunen“ (ASSKomm) zur Stärkung Kommunaler Prävention und an dem neu mit der TU Chemnitz und dem Institut B3 ins Leben gerufenen Studiengang Präventionsmanagement (B.A. & M.A.).

Um immer aktuell informiert zu sein, können Sie sich für unseren Newsletter unter http://www.asskomm.de anmelden.

Save the Date: Der DPT25 findet am 27. & 28. April 2020 in Kassel statt.

Und außerdem: Sie können sich ab sofort für den siebten Durchgang des Beccaria-Qualifizierungsprogramms anmelden.

Einladung zum Fachtag "Familie.Stärken.Kommunen" am 12. Juni 2019 in Dresden

gelbes Schild mit Aufschrift familienfreundliche Kommune

(© Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen e. V.)

Am 12. Juni 2019 findet in Dresden der Fachtag "Familien. Stärken. Kommunen" statt und Sie sind herzlich dazu eingeladen. Weitere Informationen können Sie dem Einladungsflyer entnehmen.

Marginalspalte


Logo Landespräventionsrat

Logo Männerberatungsnetzwerk

    Datenbank empfohlener Präventionsprogramme

    Illustration zu "Grüne Liste Prävention"

      Kontakt:

      DPT23-Banner_quadrat

      Geschäftsstelle des LPR

      • SymbolBesucheradresse:
        Wilhelm-Buck-Straße 4
        01097 Dresden
      • SymbolPostanschrift:
        Sächsisches Staatsministerium des Innern
        Landespräventionsrat
        01095 Dresden
      • SymbolTelefon:
        (+49) (0)351-5 64 30 900
      • SymbolTelefax:
        (+49) (0)351-5 64 30 909
      • SymbolE-Mail
      © Sächsisches Staatsministerium des Innern