1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Landespräventionsrat Sachsen (LPR SN)

+++ AUSGEBUCHT +++ 7. Beccaria-Durchgang startet im August 2019

Ausschnitt aus dem aktuellen Beccaria-Flyer in den Farben weiß/grün und mit der Aufschrift Beccaria-Qualifizierungsprogramm - Fachkraft für Kriminalprävention.

Zum 7. Mal startet das Beccaria Qualifizierungsprogramm "Fachkraft für Kriminalprävention" in Sachsen. Der aktuelle Durchgang ist mittlerweile ausgebucht. Sollten Sie trotzdem Interesse haben, lassen Sie sich auf unsere Warteliste setzen (Mail: anja.herold-beckmann@smi.sachsen.de).
(© LPR)

PiT-Sachsen Angebotsdatenbank bald online

Zwölf Vertreter von

Vertreter von "Prävention im Team"/PiT-Regionen und der Gst. LPR
(© LPR)

Am 3. Juli kamen Vertreter von "Prävention im Team"/PiT-Regionen und der Gst. LPR zusammen, um sich vom zuständigen Dienstleister den Entwicklungsstand der künftigen Präventionsangebotsdatenbank präsentieren zu lassen. Herr Habib zeigte ausführlich die Funktionsweise und es wurden Absprachen zum weiteren "Feinschliff" getroffen. Für den Herbst ist geplant, das PiT-Portal inkl. Datenbank online gehen zu lassen.

Aktionstag "genialsozial" am 2. Juli 2019 beim Landespräventionsrat

Der Schüler des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums Großröhrsdorf sitzt am Schreibtisch, vor ihm auf dem Tisch liegt der CTC-Fragebogen Dokument, welchen er sich gerade durchliest und bearbeitet.

Der Neuntklässler Dominik des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums Großröhrsdorf, unterstützt die Geschäftsstelle LPR für einen guten Zweck.
(© LPR)

Im Rahmen des Aktionstages „genialsozial“ unterstützt der Schüler Dominik des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums Großröhrsdorf die Geschäftsstelle des Landespräventionsrates. Unter dem Dach des Arbeitsansatzes "Prävention im Team" (PiT) finden seit dem Jahr 2013 in Sachsen in verschiedenen Regionen Schülerbefragungen statt. Diese Daten bringen die Sicht der Zielgruppe Kinder und Jugendliche auf Präventionsbedarfe an Schulen. Daher liegt es auf der Hand, dem Neuntklässler eine schulbezogene Aufgabe zu übertragen. Er schaute sich den PiT-Fragebogen und den damit verbundenen Auswertungsmechanismus an. Insbesondere die Aspekte des Datenschutzes, die Motivation von Schülern zur Teilnahme und der mit dieser Befragung verbundene Kreislauf, um die Angebote optimal bei der Zielgruppe zu platzieren, stehen dabei im Vordergrund. Auch bei der Neugestaltung des Elterninformationsflyers konnte er sich gut einbringen.

 

Sein Fazit: "Ich war positiv überrascht, dass ich soviel selber arbeiten konnte und auch viele umfassende Informationen und Einblicke bekam. Ich habe gelernt, wie wichtig und effektiv Präventionsarbeit sein kann."

Sechster Beccaria-Qualifizierungsdurchgang erfolgreich beendet

Fünf Teilnehmerinnen und vier Teilnehmer des Beccaria-Qualifizierungsprogramms stehen unter einem Pavillion und halten ihre Zertifikate in die Kamera.

Neun von elf ausgebildeten Fachkräften für Kriminalprävention
(© LPR)

Am 15. Juni 2019 endete der sechste Beccaria-Qualifizierungsdurchgang und weitere elf Beccarianer erhielten ihre Zertifikate zur "Fachkraft für Kriminalprävention". In insgesamt vier Modulen an acht Wochenenden lernten sie kriminologische Ursachen und empirische Untersuchungen kritisch zu bewerten und wie der Ansatz der Kommunalen Prävention wirksam umgesetzt wird. Basierend auf diesem Wissen entwickelten sie abschließend Präventionsprojekte, deren Konzepte demnächst auf dieser Seite veröffentlicht werden können.

 

Das Beccaria-Qualifizierungsprogramm wird fortgesetzt: der siebte Durchgang startet am 23. August 2019, es sind noch wenige Plätze frei.

 

Erfolgreiches LPR-Laufteam bei der 11.Team-Challenge

Die Kolleginnen des LPR bei der Rewe Team-Challenge freudestrahlend mit Medaillien um den Hals auf dem Rasen des Stadions. Im Hintergrund sieht man weitere Teilnehmer sowie die Sitzreihen.

Das Team des LPR nach dem Zieleinlauf.
(© LPR)

Marginalspalte


Logo Landespräventionsrat

Logo Männerberatungsnetzwerk

    Datenbank empfohlener Präventionsprogramme

    Illustration zu "Grüne Liste Prävention"

      Kontakt:

      DPT23-Banner_quadrat

      Geschäftsstelle des LPR

      • SymbolBesucheradresse:
        Wilhelm-Buck-Straße 4
        01097 Dresden
      • SymbolPostanschrift:
        Sächsisches Staatsministerium des Innern
        Landespräventionsrat
        01095 Dresden
      • SymbolTelefon:
        (+49) (0)351-5 64 30 900
      • SymbolTelefax:
        (+49) (0)351-5 64 30 909
      • SymbolE-Mail
      © Sächsisches Staatsministerium des Innern